Dieses Getreide starkt die Knochen, verlangsamt deren Alterung und wirkt antibiotisch und schmerzstillend.

Sie ist eines der neu entdecken Gewurze, die Sie tausende Male in ihrem Alltag einsetzen sollten, und Sie werden von Ihrer Unersetzlichkeit und Nutzlichkeit uberzeugt sein, die ihre kulinarische Bedeutung ubertroffen hat.

Sesam in Indien ist vom Alltag nicht zu trennen.

Regelmaßig in der Kuche, unvermeidlich bei Zeremonien und verschiedenen Ritualen und ebenso nutzlich und geschatzt in der ayurvedischen Behandlung.

Schwarzer Sesam, weißer Sesam, roter oder brauner Sesam, verschiedene Sorten dieser Pflanze, die sich unterscheiden und die Farbe der Samen von gefulltem Ol und Eiweiß.

Und bis nrauner und schwarzer Sesam auf den Markt kommt, sind sie ungeschutzt.

Weiße Sesamsamen konnen unbeschadigt, geschalt, aber auch in Form einer Paste erhlaten werden, die unter dem Namen Tahini bekannt ist.

Obwohl alle drei Sorten sehr nutzlich sind, konnen wir sagen, dass der dunkle Sesam aromatisch ist und eher zum Wurzen verwendet wird, wahrend beim Kochen leichtes Ol aus aufgedrehten Sesamkornern verwendet wird An der Spitze nicht nur der teuersten, sondern der nutzlichsten und hochwertigsten Pflanzenole.