9 Beauty Hacks, die du garantiert nicht kennst

Unglaublich, welche genialen Hacks die Blogger und Vlogger in Sachen Beauty wieder heruasgefunden haben! Wir haben die 9 besten für euch zusammen getragen:

1. Glänzende Haut

Um glänzenden Haut zu besiegen, musst du sie einfach nur mit einem Kaffeefilter behandeln. Filter einfach auf die betroffenen Stellen drücken und kurz warten, bis das überschüssige Fett vollständig aufgesaugt wurde.

2. Geschwollene Augen

Durchtanzte Nächte wird dir niemand ansehen, wenn du über Nacht zwei Teelöffel im Eisfach aufbewahrst und dir diese dann am nächsten Morgen auf die Augen legst

3. Strapazierte Haare

Statt deine Haare nach dem Waschen mit einem Handtuch zu bearbeiten, solltest du sie einfach vorsichtig mit einem t-Shirt ausdrücken. Im Gegensatz zum Frottee des Handtuchs, wird die glatte Oberfläche des Shirts deine Haare schonen.

4. Raue Füße

Raue und rissige Füße wirst du im Handumdrehen los, wenn du sie abends großzügig mit einer sehr fetthaltigen Creme einreibst und dann anschließend in dicke Socken steckst. Durch die Wärme der Socken können sich die Wirkstoffe besser entfalten.

5. Kein Rasierschaum

Rasierschaum ist nicht nur teuer, sondern auch oft ziemlich aggressiv. Besser ist es, statt dessen eine Feuchtigkeitsspülung zu verwenden. Sie beugt Hautirritationen umfassend vor.

6. Trockenshampoo

Du hast fettige Haare aber weder Zeit zum Haarewaschen nioch Trockenshampoo zur Hand? Kein Problem: Wenn du deine Haare mit Babypuder bestäubst und es danach wieder gut auskämmst, werden sie aussiehen wie frisch gewaschen.

7. Trockene Lippen

Grade in der Winterzeit werden unsere Lippen durch Kälte und trockene Heizungsluft schnell spröde und rissig. Dagegen hilft es, sie mit einer weichen feuchten Zahnbürste zu massieren. Das entfernt nicht nur abgestorbene Hautschüppchen, sondern regt auch die Blutzirkulation an.

8. Harte Nägel

Wenn du deine Nagelpflege nach dem Duschen erledigst, wirst du bessere Ergebnisse erzielen. Sowohl die Nägel als auch die Nagelhaut sind dann nämlich viel weicher.

9. Fliegende Härchen

Fliegende, abstehende Härchen können wieder in Form gebracht werden, indem du eine Zahnbürste mit Haarspray einsprühst und diese dann zum Frisieren nimmst.

Verrückt, wie solch einfache Dinge unseren Beauty-Alltag vereinfachen könne, oder?! Kennst du noch weitere Hacks? Was ist dein Lieblingstrick aus der Liste? Lass es uns in den Kommentaren wissen.