Refried Bohnen mit Speck und Chili

Die gebackenen Bohnen haben eine Konsistenz, die der eines Pürees sehr ähnlich ist. So können sie unter anderem auf trockenen Lebensmitteln wie Brot, Nachos, Mehltortillas, rohen Gemüsesticks verteilt werden.

Im Gegensatz zu Charro Bohnen, sind sie nicht vollständig. Es ist ein sehr vielseitiges Präparat, das verschiedene Kombinationen zulässt und sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht wirken kann.

Mexikaner genießen sie normalerweise als Beilage, begleitet von reichen und knusprigen Nachos. Sie werden auch als Basis für Burritos und Toast verwendet. Auf der anderen Seite kann dieses Essen auch als Hauptgericht serviert werden.

Der Schlüssel liegt wirklich in dem Anteil der zubereiteten Bohnen, die zubereitet werden und dementsprechend wird die Präsentation bestimmt: Mittagessen, Abendessen oder Snack.

Was den Geschmack anbetrifft, haben die gebackenen Bohnen normalerweise einen charakteristischen Geschmack, der hauptsächlich durch die Gewürze und die Verwendung von Zutaten wie Zwiebel, Knoblauch und Pflanzenöl bereitgestellt wird. Es gibt diejenigen, die eine beträchtliche Menge Petersilie hinzufügen, und stattdessen entscheiden sich andere für den

In dem Rezept, das wir Ihnen als nächstes zeigen werden, wird der Geschmack der Bacon sein.

Refried Bohnen mit Speck

Mit diesem von der mexikanischen Küche inspirierten Gericht kommen Sie aus der Routine heraus und erhalten eine Reihe von Pflanzenproteinen, die für Ihre Gesundheit sehr schmeichelhaft sind.

Denken Sie daran, dass Bohnen , die Ballaststoffe und Kohlenhydrate liefern, was zu einer großen Menge an Energie führt. Sie enthalten fast kein Fett und sind eine vielfältige Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen (Magnesium, Kalium, Eisen und Folsäure).

Bevor Sie mit der Zubereitung dieses Rezepts beginnen, sollten Sie mit dem Kochen Ihrer Bohnen beginnen. Um dies zu tun, sollten Sie sie gut waschen und sie über Nacht einweichen lassen. Sie müssen genügend Wasser in den Behälter geben. Dies ist notwendig, weil es notwendig ist, sie weich zu machen, bevor sie zum Kochen gebracht werden.

Wenn Sie Zweifel haben, ob sie bereit sind oder nicht, sehen Sie , ob sie ihre Größe während der Einweichzeit verdoppelt haben . Wenn ja, sind sie bereit zu kochen.

Um zu vermeiden, dass die Bohnen länger kochen, muss zu Beginn des Kochens Salz zugesetzt werden . Warum? weil

In vielen lateinamerikanischen Ländern werden häufig Würfel (Huhn, Fleisch oder Gemüse) verwendet.

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 4 Streifen Speck (80 g)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 Tassen schwarze Bohnen (400 g)
  • 2 Esslöffel Petersilie oder Koriander (30 g)
  • 1 Esslöffel weißer Essig (15 ml)
  • ½ Glas Hühnerbrühe (100 ml)
  • Gewürze: schwarzer Pfeffer und Salz
  • Pflanzenöl (Olive wird empfohlen)
  • Optional: 1 Lorbeerblatt, Cayennepfeffer

Vorbereitung

    1. Petersilie waschen und fein hacken. In eine Schüssel geben und reservieren.
    2. Schneiden Sie die Zwiebel, den Pfeffer, den Knoblauch und den Speck in kleine Stücke (so viel wie möglich).
    3. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, mit Pflanzenöl leicht einfetten und die Zwiebel, den Pfeffer und den Knoblauch hinzufügen. Sobald sie golden sind, fügen Sie den Speck hinzu. Es muss in seinem eigenen Fett gekocht werden .
    4. Fügen Sie die Petersilie und den Lorbeer hinzu und rühren Sie, um die Aromen gut zu vermischen. Hören Sie nicht auf für ein oder zwei Minuten zu rühren.
    5. Als nächstes fügen Sie die Bohnen,
    6. Streuen Sie eine Prise Pfeffer und Salz unter Rühren alle Zutaten, damit sie sich integrieren.

 

 

  1. Wenn die Zeit verstrichen ist, versuchen Sie, die notwendigen Salz- und  
  2. Lege das ganze Präparat in den Mixbecher und schlag ein paar Minuten gut durch. Die Idee ist, eine homogene Mischung aus cremiger Textur zu erhalten .  
  3. Sie können mit einem kleinen Zweig  
  4. Um diese Mischung zu lagern, wird empfohlen, einen Glasbehälter zu verwenden.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind frisch gebackene Bohnen eine gute Wahl für eine Gruppenmahlzeit . Mit diesem Rezept können Sie alle Ihre Gäste zufrieden stellen und einen guten Geschmack im Mund behalten. Und am besten können Sie immer mit den Zutaten spielen und die gewünschten Substitutionen machen.